Ortschaften und Burgen der Langhe – Hotel Langhe Cherasco
Anreise
Abreise
Gäste pro Zimmer
Erwachsene Kinder Kleinkinder
12 Jahre und jünger 3 Jahre und jünger
Verfügen Sie einen Promotionscode oder ein Unternehmenskonto?
Bitte fügen Sie hier Ihren Code / Kontonummer ein
  • BESTPREISE ON-LINE

    Nur auf dieser Website die besten Tarife und Konditionen

  • ANGEBOTE UND PROMOTION

    Entdecken Sie unsere Promotion und wählen Sie das Angebot für Sie

  • KONSTENLOSE WLAN

    Kostenlose Internetzugang über WLAN im ganzen Hotel und Zimmer

Das Hotel Langhe Cherasco, Drei-Sterne-Hotel in Cherasco, bietet sich als perfekter Ausgangspunkt für eine Reise in die Langhe an, die zum Sprung in die Vergangenheit wird, einen Spaziergang zwischen den gewundenen Linien der Hügel, bei dem die Augen stets auf die Ortschaften und Burgen gerichtet sind, die die Landschaft durchziehen, die auf der Liste der Kandidaten für den Titel Weltkulturerbe der UNESCO steht.
Die antiken Burgen werden Ihre Aufmerksamkeit fesseln: die nüchterne Eleganz der Burg von Barolo, Sitz des futuristischen WiMu Wine Museum, das unverwechselbare Profil der Festung/Burg von Serralunga, die majestätische Großartigkeit der Burg von Grinzane Cavour und dann der Architekturkomplex von Pollenzo, in dem sich die Weinbank befindet und die Königsresidenzen von Racconigi und Govone, Angelpunkte dieser von den Savoyern als Zurschaustellung von Macht und Erlesenheit gewollten Krone der Kostbarkeiten.
Sie werden ein Gebiet mit einer ausgeprägten Identität entdecken, in dem sich jedes Städtchen durch einen besonderen Charakter unterscheidet und die auf den Hügeln thronenden mittelalterlichen Ortschaften noch schweigend über dem umgebenden Territorium wachen. Alba, die Stadt der 100 Türme, nur wenige Kilometer vom Hotel Langhe Cherasco entfernt, Cherasco, die Stadt der Friedensschlüsse, Bra, Heimat von Slow Food und Mondovì, Universitätssitz, sind nur einige der Etappen dieser Reise: wunderschöne Panoramastraßen führen Sie durch die geordneten Weinberge bei Neive (Teil der Strecke der schönsten Ortschaften Italiens), Monforte, Barolo und Barbaresco, ein Schritt für Schritt zu genießendes und in seiner Gesamtheit von den Aussichtspunkten La Morra oder Verduno aus zu bewunderndes Schauspiel.